Branding

This is a debugging block

Aktuell

Inhalt

This is a debugging block

Impuls Mobilität

Beratungsangebot für Stadtzürcher Unternehmen, Gewerbe, Bauherrschaften und Liegenschaftsverwaltungen

Das Beratungsangebot «Impuls Mobilität» bietet eine umfassende und umsetzungsorientierte Beratung zu allen Verkehrs- und Mobilitätsfragen. Wir begleiten Unternehmen, Gewerbe, Bauherrschaften und Liegenschaftsverwaltungen von der Planung eines Bauvorhabens bis und mit laufendem Betrieb. Unsere Dienstleistung unterstützt Sie auf dem Weg zu einer optimierten Mobilität.

öffentliche Veranstaltung
28.2.18 | 19.30 Uhr | Vortragssaal, Park-Villa Rieter

Rietberg-Talk: Inspiration Nasca

Die Welt der Nasca, die vor rund 2000 Jahren unterging, wirkt auf uns wie ein Gegenentwurf zu unserer eigenen, durchökonomisierten von Technologien und Effizienzdenken getriebenen Kultur. Mit den Nascas im Rückspiegel fragen wir daher im Rietberg-Talk, was die Nasca uns Zeitgenossen einer digitalen Epoche mitzuteilen haben und was wir von ihnen über unserer Kultur und Gesellschaft erfahren und vielleicht auch lernen könnten. Antworten geben Persönlichkeiten aus dem Blickwinkel ihrer je eigenen Berufe.

SIA Ball 2018 Sektion Zürich
7.4.18 | 17.45 Uhr | Casinotheater, Stadthausstrasse 119, Winterthur

SIA Ball 2018 Sektion Zürich

PROGRAMM
 

  • Helge und das Udo

  • Gala-Live-Band Jürgen Waidele & Friends

  • Duo Thomas Gutweniger und Walter Marthr

festliche Kleidung erwünscht
 

eBaugesucheZH

Medienmitteilung «eBaugesucheZH» des Amts für Raumentwicklung Kanton Zürich

Effiziente und transparente Plattform für Baubewilligungsprozess

Der Kanton Zürich wird 2019 die elektronische Plattform «eBaugesucheZH» einführen. Diese soll das Baubewilligungsverfahren vereinfachen und für alle Beteiligten transparenter gestalten. Ein Erklärvideo erläutert die Abläufe, Funktionalitäten und Vorteile der neuen Webapplikation.

BIM - Forum Zürich

Hier finden Sie die Präsentationen zu den Referaten der Veranstaltung

Kostenplanung mit BIM vom 16. Mai 2017

Inputreferate von

  • Peter Frischknecht, PBK AG, Zürich

  • Frans Holtzhausen, Fanzun AG, Zürich

Museum über alles. Architektur, Aufgabe, Erlebnis

Neue Museen an jeder Ecke, meist für die Kunst: Erweiterung des Kunstmuseums Basel, des Bündner Kunstmuseums, des Landesmuseums, Neubauten in Vaduz, Lugano und Lausanne, kühne Pläne in Genf. Warum feiert die kostspielige Einrichtung Museum gerade jetzt ihr grosses Comeback? Wie bilden uns die Toten im Museum und wir sie? Was macht ein gutes Museum, was gute Museumsarchitektur aus? Für welches Erlebnis steht das Museum?

Haftung, Versicherung und strafrechtliche Verantwortlichkeit der Planerinnen und Planer

Hier finden Sie die Referate/Unterlagen der Veranstaltungen vom

Mittwoch, 9. März 2016:
Einführung in die Haftungsproblematik: Das System der verschiedenen Haftungen. Die Vertragshaftung im Besonderen: Haftung der Planer aus Vertragsverletzung.
Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Peter Gauch / Dr. Patrick Middendorf

Architekturpreis Kanton Zürich

Die Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich prämierte 2016 zum fünften Mal beispielhafte Bauten im Kanton. Mit der Auszeichnung werden Bauherrschaften und Architekten/-innen bedacht, die sich in vorbildlicher Weise für die Realisierung qualitätsvoller Architektur engagiert haben. Das Bewusstsein für die aktuelle Baukultur im Kanton Zürich soll damit gefördert und die öffentliche Diskussion über das Bauen angeregt werden.

Revolution BIM? - Pecha Kucha

Für einmal überliessen wir den zukünftigen und jungen Mitglieder/-nnen des SIA das Wort. Planer/-innen, Ingenieur/-innen, Architekt/-innen, Techniker/-innen sprachen über die Potentiale des Building Information Modelling (BIM). Was tun sie damit? Wie verändert sich dadurch ihr Schaffen? Was sind ihre Ambitionen? Wie sieht die Planung in Zukunft aus?

Revision der Statuten der SIA Sektion Zürich

Im Zuge der Organisationsentwicklung hat der SIA Schweiz seine Statuten und Reglemente revidiert. Diese sind seit 1. Januar 2013 in Kraft. Die Sektionen haben ihre Statuten entsprechend zu überarbeiten und anzupassen. Der Vorstand der Sektion Zürich nimmt dies zum Anlass, im Sinne grösserer Transparenz einige Neuerungen zu erarbeiten. Ziel ist es, die revidierten Statuten durch die Hauptversammlung am 25. März 2014 genehmigen zu lassen, damit diese am 1. Juli 2014 in Kraft treten können. Die Statuten werden mit der Einladung zur Hauptversammlung verschickt.

Seiten

Subscribe to RSS - Aktuell